Die Schülervertretung (§74 SchulG NRW)

Die Schülervertretung nimmt die Interessen der Schülerinnen und Schüler wahr. Sie vertritt insbesondere deren Interessen bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit. Mitglieder im Schülerrat sind die gewählten Klassensprecher und – sprecherinnen sowie deren Stellvertretungen mit beratender Stimme. Sie wählen eine/n Vorsitzende/n (Schülersprecher/in) und bis zu drei Stellvertretungen.
Der Schülerrat kann  Anträge an die Schulkonferenz richten und Einfluss auf schulische Entscheidungen nehmen.

Der Schülerrat initiiert Aktionen für die Schülerschaft und übernimmt Mitverantwortung bei der Gestaltung eines guten Miteinanders an der Schule. Erwählt eine Verbindungslehrkraft, die ihn bei der Arbeit unterstützt.

Eure Schülersprecher sind:

Marc Besselink (10 a) und Annika Brinkötter (10 c).

Kürzlich durchgeführte Aktionen der SV:

  • Organisation des Elterncafés beim letzten Elternsprechtag
  • Verkauf von Waffeln und Kinderpunsch in der Adventszeit