Delf-AG

Bei dem Delf-Programm (Diplôme d´Etudes en langue francaise) handelt es sich um ein Zertifizierungsprogramm für die französische Sprache. Seit Jahren bietet die Realschule Schülerinnen und Schülern des Französischkurses die freiwillige Teilnahme an diesem Zertifizierungskurs an. Geleitet wird diese Arbeitsgemeinschaft seit Beginn von Herrn Reiberg.

Auch in diesem Jahr nehmen wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler teil. In den nächsten zwei Monaten finden die schriftlichen und mündlichen Prüfungen statt. Die Prüfungen bestehen aus folgenden Teilen: Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen. Die ersten drei Teile werden in einer schriftlichen Prüfung in den Räumen der Realschule bearbeitet. Die Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler im Gebrauch der französischen Sprache wird durch einen Prüfungsexperten in Münster geprüft.

Bei Bestehen der Prüfungen bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Diplom, das das Siegel des Ministère de l´Education Nationale trägt.